Unser Reisetipp


"Pho Suppe in Vietnam" im Reiseblog von HostelBookers.de


Streetfood aus aller Welt


Ein Snickers für die Götter

Februar 28th, 2012


Von Simone Deitmer Indien, Vietnam, Thailand, Indonesien… vier Monate Asien enden für uns auf Bali. Bevor wir in Neuseeland in eine ganz andere Welt eintauchen, steht mit Bali zum Abschluss ein echtes Highlight auf der Reiseplan. Was man auch liest und wo man auch hinhört – jeder schwärmt von der Insel der Tausend Tempel, der […]

You drive me crazy!

Februar 9th, 2012


Von Simone Deitmer In vier Monaten haben wir in Asien Tausende Kilometer mit öffentlichen Verkehrsmitteln zurückgelegt. Mal ganz entspannt, mal mit Angstschweiß auf der Stirn, mal zu dritt auf dem Motorradtaxi. Wir haben geschlafen, waren genervt, hatten Rückenschäden, eingeschlafene Füße, Genickstarre, hatten nette Begegnungen und nervige Sitznachbarn. Der Straßenverkehr und die Fahrstile, die wir beobachtet […]

Zu Gast bei den „kriegerischen Kannibalen“

Februar 5th, 2012


Was für ein Schlag Menschen uns wohl erwartet …, fragen wir uns, während die klapprige Fähre über den Lake Toba auf Sumatra, Indonesien, schippert. Wir besuchen das Gebiet der Batak, die sich nach dem gewaltigen Ausbruch des Vulkans Toba vor rund 70 000 Jahren auf Sumatra niedergelassen haben. Was wir über dieses Völkchen wissen, ist, […]

Die magischen Pilze

Januar 29th, 2012


Wer in Südostasien ein Mushroom-Omelette bestellt, kann damit rechnen, in den drauf folgenden Stunden ganz spezielle Erfahrungen zu machen. Dasselbe gilt für Mushroom-Shake, Tee, oder einfach nur „Mushrooms“. Werden die Pilze als „Magic“ beschrieben, dann ist die Sache ganz klar: das Omelette ist in diesem Fall nicht unbedingt zum Satt-Essen gedacht. In Thailand, beispielsweise auf […]

Selbstbräuner trifft Sonnenschirm

Januar 9th, 2012


Neulich in einem großen vietnamesischen Einkaufszentrum. Das Herz schlägt schneller beim Anblick der gut sortierten Regale mit Dingen aus aller Welt: Bahlsen Kekse, Salzstangen, Haribo – da kommen Heimatgefühle auf. Nachdem bereits ein paar der teuren deutschen Heimweh-Produkte im Korb liegen, führt der Weg in die Kosmetikabteilung. Nach knapp vier Monaten auf Reisen sind nicht […]

Husch, husch durch Vietnam

Dezember 26th, 2011


Nichts läuft langsam in Vietnam, niemand ruht sich aus, Sonntage zählen nicht und nichts ist unmöglich. Dieses Bild bleibt bei uns hängen auf der Reise durch das Land. Egal ob in der Großstadt Hanoi, an der Küste oder in den Bergen: die Menschen arbeiten hart, sind geschäftstüchtig und in der sozialistischen Volksrepublik dreht sich scheinbar […]

Das Falsche ist besser als gar nichts?

Dezember 17th, 2011


Es ereignen sich ab und zu seltsame Dinge auf unserer Reise durch Vietnam. Die Menschen hier sind allgemein sehr freundlich und zuvorkommend. Wären da nicht diese Kommunikationsprobleme. Jemand der evtl. kein Englisch spricht und keine Ahnung hat, was die fremden Rucksacktouristen eigentlich wissen wollen, schickt einen mitten in Hanoi in eine bestimmte Richtung. Dabei klingt […]

Multikulti in Vietnams Bergen

Dezember 12th, 2011


Nudelsuppe statt Currys, Grüner Tee anstatt Chai, Kegelhüte statt Saris – wir sind in Vietnam angekommen, dem nächsten Land auf unserer Reiseroute. Und um den Mix perfekt zu machen, haben wir uns zu aller erst auf außergewöhnliches Terrain begeben: in die Dörfer der vietnamesischen Bergstämme an der Grenze zu China. Die verschiedenen lokalen Stämme, die […]

Typisch deutsch

November 29th, 2011


Deutsche gelten als strukturiert, pünktlich, sachlich, gut organisiert, zielstrebig – und sie orientieren sich gerne an Regeln. Dies sind einige allgemeine Kategorien oder auch Kulturstandards, die „den Deutschen“ beschreiben. Wie sehr man selbst diesem Stereotyp entspricht, wird einem schnell klar, wenn man sich in einem anderen kulturellen Umfeld bewegt. Wer schon immer wissen wollte, wie […]

Einmal Nudelsuppe bitte

November 26th, 2011


In kulinarischer Hinsicht lässt sich unsere Indien-Reise bisher in verschiedene Phasen aufteilen. Die ersten paar Tage könnte man als „Paranoia-Phase“ bezeichnen: skeptisch wurden Besteck, Gläser, Küchen und Kellner beäugt. Sind Wasserflaschen mit Leitungswasser aufgefüllt worden? Ist die Cola echt? Bringt mich die Tomatenscheibe auf dem Toast um? Nach zwei bis drei Tagen war es okay, […]

Where Am I?

You are currently browsing the Reise category at Interkulturelles Reisetagebuch.